Reformierte Kirchgemeinde Hindelbank

Die KUW in Hindelbank

Die Kirchliche Unterweisung fördert die Suche nach dem Sinn des Lebens. Sie vermittelt den Kindern die Ur-Geschichten unserer abendländischen Kultur und Tradition. Sie führt in den christlichen Glauben ein. Sie macht diesen Glauben und seine Werte erlebbar und schafft einen Bezug zum Leben der Kirchgemeinde und zur Kirche im Allgemeinen.

Dieser Unterricht geschieht in der Gemeinschaft und weitgehend an ganzen Nachmittagen, Tagen oder in Lagern statt in Einzellektionen. Dadurch können wir auch den äusseren Rahmen in die Gestaltung mit einbeziehen und je nach Thema umbauen. Wir möchten damit die Kinder auf eine zeitgemässe, ganzheitliche und attraktive Art ansprechen und für die christlichen Gedanken und Themen interessieren.

Die Kirchliche Unterweisung ist eine kirchliche Ausbildung, die vom ersten bis zum neunten Schuljahr geht. Den Abschluss dieser Ausbildung bilden der Konfirmationsgottesdienst und die Überreichung der Konfirmationsurkunde.

In der ersten bis vierten Klasse der KUW stehen Geschichten aus dem alten und neuen Testament sowie Grundlagenwissen zum Kirchenjahr, seinen Festen und der reformierten Kirche im Zentrum. Der Unterricht in der fünften Klasse ist ganz dem «Buch der Bücher», der Bibel gewidmet. In der siebten Klasse begeben wir uns auf die Spuren der «Täufer», der Taufgesinnten in Geschichte und Gegenwart; in der achten Klasse lernen wir die reformierte Kirche jenseits von Gottesdienst und Unterricht kennen: Das Engagement für die Schwächsten.

Das Konfirmationsjahr ist geprägt von lebensweltlichen Themen, bei denen die Jugendlichen eigene Aktzente setzen können, sowie eigenen Projekten und Gottesdiensten und natürlich der Konfirmation als «Rite de Passage» in ein neues Lebensalter. In einem 5-tägigen Konfirmationslager widmen wir uns je nach Destination verschiedenen Themen und Lebensentwürfen – nebst der Konfirmationsplanung, versteht sich!

 

Zeitrahmen / Lektionen

Vom ersten bis zum dritten Schuljahr findet der Unterricht meist an vier aufeinanderfolgenden Mittwochnachmittagen statt, stets von 13:30 Uhr bis 16:00 und wird durch einen speziellen KUW-Sonntagsgottesdienst abgeschlossen. Nebst den Geschichten gehören Singen, Beten und Basteln selbstverständlich zur KUW dazu!

Im vierten Schuljahr begeben wir uns an einem Wochenende auf eine kirchengeschichtliche Reise und lernen die «Kirche» kennen – das Gebäude und die Institution.

Die Fünfteler sind an drei Nachmittagen und einem Wochenende dem «Buch der Bücher» auf der Spur.

In der siebten Klasse führt uns es ein dreitägiges Kurzlager zu Geschichte und Gegenwart der Taufgesinnten.

In der achten Klasse helfen wir bei einem diakonischen Projekt der Kirchgemeinde mit und erfahren von Lebenswelten von Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen.

Die KonfirmandInnen haben meist an einem Dienstagnachmittag / Abend eine Unterrichtseinheit, dazu kommen Jugendgottesdienste, Feste, Feiern und Ausflüge, die an Wochenenden stattfinden.

 

Fragen und Anmeldung

Für Fragen und für die Anmeldung Ihrer Kinder nehmen Sie bitte Kontakt mit Pfarrerin Lea Brunner auf: 079/682 87 52; lea.brunner@ref-hindelbank.ch